Auszeichnungen im Fotowettbewerb 2018

Die Jury des Fotowettbewerbs "typisch tierisch" hatte es wahrlich nicht einfach. Nach Anmeldeschluss waren fünf hochwertige Beiträge akribisch zu betrachten. Frau Klotzek, Herr Suhr und Herr Sterner nahmen die Fotomotive mit großem Interesse unter die Lupe. Das Studium der passenden Bildgeschichten lockte so manchen Schmunzler auf die Gesichter unserer Jury.
Gerade diese Erzählungen boten den Lesern viel Potenzial.
(Schreckte doch gerade das Schreiben einer Geschichte die meisten interessierten Hobbyfotografen davon ab, ihren Beitrag einzureichen...)
Alle eingereichten Beiträge entstammen der Kamera und dem Federkiel von Dörffelianerinnen. Warum trauen sich eigentlich  Mädchen mehr zu als unsere Jungen??? Das fragte sich auch unsere Jury! Schade drum & Pech gehabt!

Nach etwa einstündiger Beratung entschied man sich zu einem Urteil.
Wir gratulieren ganz herzlich der Siegerin, Johanna Förster (6a), mit ihrer Geschichte vom Leckermäulchen Hansel.
Platz 2 belegt Tabea Weirauch (10c) mit ihrer Geschichte "The warrior cat" vor dem Beitrag von Marie Geschwandtner (6a) mit Ernstl dem Laufentenerpel, die auf Rang 3 landete.
Lina Trömmler (19GG) - "The dark (k)night" und Ella Hemmann (10c) - "glowing cat thoughts" folgen knapp dahinter.

In der Slideshow sind die Bilder zu den Geschichten zu sehen.
Klickt ihr auf die Bilder darunter, öffnet sich die dazugehörige Geschichte. Viel Vergnügen beim Lesen!

Katze
Laufente
Preistraeger_2018
Schaf
Warrior Cat
Ziege
1/6 
start stop bwd fwd


Johanna
Förster
Tabea
Weirauch
Marie
Geschwandtner
Lina
Trömmler
Ella
Hemmann
Leckermäulchen Hansel The warrior cat Laufentenerpel Ernstl The dark (k)night glowing cat thoughts

Fotos: Preisträger
Text: FS