Cityherberge Dresden

Kurzfassung

  • www.cityherberge.de; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Lingnerallee 3; 01069 Dresden
  • Fon: 0351-4859900
Fazit:
Ganz starke Unterkunft für Klassenfahrten ab Klasse 9.
Empfehlenswerte und preisgünstige Herberge für Schulklassen oder auch für private Ausflüge mit oder ohne Familie.
In dem riesigen Bürokomplex aus den 1980er Jahren hat sich eine große Cityherberge integriert. Am Gebäude als äußere Erscheinung darf man sich nicht stören! Die Gänge, Gästezimmer und die sanitären Anlagen sind gepflegt und erfahren eine tägliche Reinigung. Es gibt eine Bar, einen großen und gemütlichen Aufenthaltsraum und einige große Flachbildfernseher.
Man hat die Wahl zwischen Hotel und Hostel. Die erste Kategorie hat TV und Nasszelle integriert, die Hostel-Kategorie kommt ohne Fernseher und mit großzügigen und modernen Etagenbädern aus.
Die fünf Bäder (Dusche, Waschbecken, WC) reichen für zwei Klassen locker aus, wenn man ein gewisses Zeitmanagement mitbringt.
Die Zimmer mit je zwei bis vier bequemen Einzelbetten sind sauber und frei von Gerüchen oder Feuchte, es gibt ausreichend Platz und riesige Fenster mit Elektrojalousie und Gardinen. Die Gänge sind hell und freundlich in der Farbgebung.
Vom Bahnhof läuft man zu Fuß etwa 15 bis 20 Minuten und tut den Rollkoffern dabei keinen Gefallen! Mit der Bahn kostet es was, dafür ist man deutlich schneller, weil es nur drei Stationen sind.
Die Innenstadt erkundet man im besten Fall zu Fuß. Bis zur Frauenkirche läuft man 7 Minuten. In nur 3 Minuten ist man am Hygienemuseum (Besucher sollten vorher was trinken, man darf keine Taschen, Säcke oder Flaschen mit hinein nehmen!), das Stadion und die Gläserne Manufaktur sind ebenfalls ganz in der Nähe.
Essen (Halbpension):
  • erster Tag: Schweinebraten, Klöße, Kraut oder Gemüse = sehr lecker
  • zweiter Tag: Spaghetti Bolognese = ok
  • dritter Tag: Fischfilet oder Hähnchenbrust mit Reis und Gemüse = ok
  • Säfte frei und lecker. Zum Nachtisch Eis.
  • Frühstück mit frischen Brötchen, reichlich Aufstrich, Wurst, Käse, Obst, Säfte, Kaffee, Milch, Müsli. = sehr gut
Text und Fotos:
Wolfgang Beer, 30.06.2013