Jeweils 17:00Uhr und 19:00Uhr

...fanden bei bestem Frühlingswetter sehr hochwertige Vorträge für SchülerInnen, Eltern und Gäste zu verschiedenen Themen aus der Medienwelt, Biologie, Chemie, Geografie, Mathematik, Astronomie, ... statt.
Sehr viele interessierte Schüler, Eltern und Gäste besuchten uns, während zeitgleich in Jena der "Tag der Physik" gefeiert wurde.
Die Resnonanz war groß - Dank der Initiative der Organisatoren und Referenten, die äußerst engagiert ihr Spezialwissen dem Publikum weitergaben und somit auch sehr viel Neugier weckten.
Die Pause wurde zu intensiven Gesprächen mit den ReferentInnen und zum Laben an dem von Eltern bereitgestellten Imbissangebot genutzt.

Vielen Dank an alle Beteiligten!

Die Vortrags-/ Workshopreihe am 31.03.2017:

Ein Blick hinter die Kulissen von mdr Thüringen
F. Trogisch / Heymann
Der Mann im Mond

O. Fischer, BA Gera
Wir kochen einen Kometen

Prof. Müller, BA Gera
Coole Experimente bei tiefen Temperaturen

Prof. Schmidl, Uni Jena
Von Bienenstich und Schlangenbiss

Prof. Pohnert, Uni Jena
Goldrausch 2.0
Ein Goldschürfer erzählt


H. Fröber
Reptilienhaltung - Was muss ich wissen?

S. und M. Walther
Naturschutz beginnt auch vor deiner Haustür

A. Martius, NABU
Google Earth und Geografie - Die Erde beobachten aus Jena

Prof. Schmullius, Uni Jena
Workshop Haushaltsreiniger

Chemielehrer des GSDG
(für max. 20 Schüler)
Bio/Chemie-Forschung
Die Sprache der Insekten


Prof. Pohnert, Uni Jena 
Wie arbeiten wir morgen?
"Selbständig arbeiten im Bereich Mediengestaltung"

M. Kotsch

Olympia 2016
Eindrücke aus Brasilien, dem Volontariat und von den Spielen in Rio


A. Hartenstein 
 Rund um den Pazifik:
Die dynamischsten Gebiete der Erde


Prof. Kukowski, Uni Jena
   

Vorträge und Workshops am 18. März 2016:

Unser diesjähriger Abend der Naturwissenschaften bot allen Schülern, allen Eltern, Großeltern und Interessierten sieben fantastische Vorträge und Gesprächsrunden. Zahlreiche Interessenten besuchten zwischen 17:00Uhr und 18:30Uhr die wissenschaftlichen Vorträge und Workshops aus den Fachgebieten Mathematik, Physik, Chemie und Biologie.
Unser herzlicher Dank richtet sich an die ehrenamtlichen Referenten für ihr Engagement und ihre Ideen. Wir würden uns freuen, Sie künftig erneut an unserer Schule begrüßen zu dürfen.

160318_ADW_01
160318_ADW_02
160318_ADW_03
160318_ADW_04
160318_ADW_05
160318_ADW_06
160318_ADW_07
160318_ADW_08
160318_ADW_09
160318_ADW_10
160318_ADW_11
160318_ADW_12
160318_ADW_13
160318_ADW_14
160318_ADW_15
160318_ADW_17
160318_ADW_18
160318_ADW_19
160318_ADW_20
160318_ADW_22
160318_ADW_23
160318_ADW_24
160318_ADW_25
160318_ADW_26
160318_ADW_27
160318_ADW_28
160318_ADW_29
160318_ADW_30
160318_ADW_31
160318_ADW_32
160318_ADW_33
160318_ADW_34
160318_ADW_35
160318_ADW_36
160318_ADW_37
160318_ADW_38
160318_ADW_39
160318_ADW_40
160318_ADW_41
160318_ADW_42
160318_ADW_43
01/41 
start stop bwd fwd
Nr. Thema, Referent
1 Vakuumtechnik in Industrie und Forschung
Herr Bauer
2 Virtuelle Welten: Räumliches Sehen und der Traum vom Holodeck
Prof. Dr. rer. pol. M. Lerm,
3 Stammzellen, Stammzellenforschung
Frau Fischer
4 Ein Spaziergang durch unser Sonnensystem
Herr Vogel
5 Mathematische Spiele
Herr Reichenbach,
für Schüler der Klassen 4 bis 6
6 Erdwärme: Zukunft in Europa
Sparsam, Umweltfreundlich, Zukunftssicher

Herr Dietrich
7 Experimentelle Chemie zum Thema Glas. Ein Workshop.
Herr Hecht und Schüler

20150313-IMG_8079
20150313-IMG_8094
20150313-IMG_8096
20150313-IMG_8101
20150313-IMG_8114
20150313-IMG_8122
20150313-IMG_8124
20150313-IMG_8130
20150313-IMG_8138
20150313-IMG_8139
20150313-IMG_8152
20150313-IMG_8159
20150313-IMG_8165
20150313-IMG_8168
20150313-IMG_8173
20150313-IMG_8184
20150313-IMG_8190
20150313-IMG_8201
20150313-IMG_8217
20150313-IMG_8234
20150313-IMG_8237
20150313-IMG_8243
20150313-IMG_8258
20150313-IMG_8261
20150313-IMG_8269
20150313-IMG_8272
20150313-IMG_8277
20150313-IMG_8293
20150313-IMG_8306
20150313-IMG_8310
20150313-IMG_8318
20150313-IMG_8335
20150313-IMG_8346
20150313-IMG_8351
20150313-IMG_8356
20150313-IMG_8361
20150313-IMG_8365
20150313-IMG_8368
20150313-IMG_8388
20150313-IMG_8407
20150313-IMG_8416
20150313-IMG_8418
20150313-IMG_8427
20150313-IMG_8431
20150313-IMG_8446
01/45 
start stop bwd fwd

Weiterverwendung der Bilder nicht gestattet!


Fotos vom Event

Unser Herr Poser hat für euch den Abend in ganz vielen Bildern eingefangen. Hier könnt ihr einige davon sehen.

Vorträge und Workshops am 13. März 2015:

Nr Thema Referenten Uhrzeit
1 Modellflugzeuge – Flugsimulatoren: Der Traum vom Fliegen und der kurze Weg zum eigenen
(Modell-)Flugzeug. – Vortrag und Workshop
Dr. Hartmut Müller 17:00  
2 Asteroid Now – Warum die Zukunft der Menschheit in den Sternen liegt (Der Komet im Cocktailglas) Florian Freistetter 17:00  
3 Die Suche nach Öl und Gas Prof. Heubeck, Jena 17:00  
4 Weißes Gold in Deutschland – Entstehung und Nutzung von Salzlagerstätten Prof. Heide, Jena 17:00  
5 Die Türme von Hanoi und andere Knobeleien (Workshop) René Reichenbach 17:00  
6 Bartagamen – Kriechtiere und Schlangen live erleben Michael Walther 17:00  
7 Design und Herstellung von Rezeptorvarianten zur strukturellen Charakterisierung Mandy Geisler 17.00  
8 Metal-Organic Frameworks – Neuartige mikroporöse Materialien Jens Bergmann  --- ---
9 Bioenergie – Beiträge zur Rohstoff- und Energieversorgung der Zukunft Dr. Michael Seifert 17:00 19:00
10 Chemie in der Federtasche: Experimentierabend für junge Forscher Frau Andree, Herr Hecht, Herr Fischer 17:00 19:00
11 Chemie im Essen? Wie geht das denn?? – (Vortrag) Marian Busch FSU 17:00 19:00
12 LASER – Anwendung, Mögliches und Unmögliches (Vortrag) Dr. Wolfgang Paa 17:00 19:00
13 Der ökologische Fußabdruck – Inwieweit die Menschen für die Erhaltung der Erde sorgen können. (Vorträge und Gespräche) Felicitas Niere
Eliza Sikorska
Maria Schindler
  19:00
14 Führerschein mit 15/17?? - Rechtliches zur Ausbildung: Der Prüfer zum Anfassen… Herr Dr.Petzholtz   19:00
15 Lebensbedingungen am unteren Rand der Mittelschicht – Ein Beispiel aus Kenia. Vortrag mit Diskussion Stefanie Kliemt   19:00
16 Optik: Fernrohre und Teleskope Christoph Locher   19:00
17 Optische Effekte, Spielereien und Anwendungen -
offener Experimentierraum zum Thema LASER
Dr. Wolfgang Paa durchgehend
18 Der Solarbus – Rollendes Labor, Experimentierwerkstatt zum Thema Strom Hinweis an Schüler à benötigte Materialien: Schreibzeug, Taschenrechner, USB-Stick Herr Graul,
Herr Hernandez,
TEAG
durchgehend

Abend der Naturwissenschaften 2014



Auch in diesem Jahr konnten wir an unserer Schule wieder aus 15 naturwissenschaftlichen Vorträgen auswählen und Spannendes aus Forschung, Lehre und Erfahrungswelt für uns entdecken.
Der große "Abend der Naturwissenschaften" lud nicht nur zum Zuhören ein, sondern war Dank hervorragender Dozenten ein lehrreicher und informativer Workshop, bei dem keine Zeit zur Langeweile blieb.
Unser Dank gilt allen beteiligten Dozenten für ihre Arbeit bei Vorbereitung und Durchführung, den Organisatoren, den großzügigen Sponsoren und Helfern für die Verpflegung sowie allen anwesenden Schülern und Eltern. Sie alle haben zum guten Gelingen dieses Abends - nach einem straffen Schultag und nach vollbrachtem Dienst - beigetragen. Letztlich ist die Durchführung eines solchen Abends ohne das Interesse von Schülern und Eltern nicht möglich!
Uns allen wurde am Freitagabend ein weiteres Mal verdeutlicht, welch hohe Bedeutung die Naturwissenschaften für die (rasante) Entwicklung unserer Gesellschaft haben, wie wertvoll naturwissenschaftliches Wissen und Können sind und dass Studium und Forschung mit Sitzen und Zuhören nicht in Einklang zu bringen sind, sondern nur mit Denken, Ausprobieren und Machen/Handeln realisiert werden können. Da grüßt aus dem Hintergrund die Mathematik nicht nur beim Telefonieren mit dem beliebten Handy, sondern in jeder Sparte des Alltags und sogar beim Zusammenleimen von kleinen Flugzeugmodellen.
Unten haben wir zur Erinnerung nochmal den Veranstaltungsplan abgedruckt und in Kürze präsentieren wir hier auch eine kleine Fotoreihe.
Schon jetzt freuen wir uns natürlich auf das kommende Jahr, wenn es wieder heißt: "Herzlich willkommen zum Abend der Naturwissenschaften am Georg-Samuel-Dörffel-Gymnasium in Weida."

Abend der Naturwissenschaften 2013

... ist bereits Tradtion an unserer Schule. Interessierten Schülern, Eltern oder einfach Anwohnern oder Gästen bieten wir in unseren Räumen eine Vielfalt an wissenschaftlichen Beiträgen.
Dazu laden wir Referenten von verschiedenen Agenturen oder Instituten ein.

Impressionen 2013...

Es ist niederschmetternd, eine Welt bricht zusammen: LASER-Schwerter gibt es gar nicht. Alles nur ein Fake! Mathematiker unter sich: Diskussionen zur Geometrie in der heutigen Zeit. Hat unser neuer Lehrplan noch eine Chance?!
Brillenvergleich: Auf welchem Bügel findet sich die kleinere Schrift? Eigentlich sind das Schulversuche, aber mit echten Labor-Großgeräten ist das noch viel imposanter: Interferenz an dünnen Schichten, Fluoreszenz in Flüssigkeiten.
Wie unsichtbare Kometen aus dem All: Gefahren aus dem Internet - aber vor denen können wir uns wirksam schützen. Eine sehr gelungene und informative Vorstellung der Experten von der BA Gera.
Wie funktioniert das? Wie geht das? Studium im Ausland?
Viele Fragen wurden beantwortet...
...es kamen Schüler und Eltern. Unsere Räume waren zum Teil übervoll.

Veranstaltungsplan

Veranstaltung Referenten Zeit Raum
„Tricksen, Tauschen, Lästern - Wie gefährlich ist das Internet?“ ab 9 Jahre Frau Prof. Dr. Kathrin Winkler und
M.Sc. Steven Müller
BA Gera (0365/4341405)
16:00 Uhr Raum 208
„Tricksen, Tauschen, Lästern - Wie gefährlich ist das Internet?“
ab 8. Klasse
Frau Prof. Dr. Kathrin Winkler und
M.Sc. Steven Müller
BA Gera (0365/4341405)
18:00 Uhr Raum 208
„Sechstes Jahrtausend Geometrie“ Prof. Dr. Eike Hertel 16:00 Uhr Raum 213
Sortierspiel: „Eine Aufgabe für Aschenputtel oder für Mathematiker“ Kl. 5- 7 Frau Dr. Kinga Szücs 16:00 – ca.17.30 Uhr Raum 214
Just plants-no zombies:
„Wie Pflanzen unseren Planet verändern“
Juniorprofessorin
Anke Hildebrandt
18.00 Uhr Raum 117
„Wie zerstören wir unsere Umwelt?“
-Der Umweltpreis, den wir für unseren Lebensstil zahlen müssen- - ab Kl. 5 -
Prof. Juro Majzlan 16.00 Uhr Raum 117
„Fünf Jahre Abi-Leben und studieren in China und der Welt“ - ab Kl. 10 -
-Vortrag und Gespräch mit einem ehemaligen Schüler-
Herr Franz Schäfer 18.00 Uhr Raum 211
„Was ist ein LASER?“
Von den Grundlagen bis zum „Laser-Lichtschwert
Dr. Wolfgang Paa –IPHT Jena 16:00 Uhr 18:00 Uhr Raum 113 Raum 113
Experiment
mit einem Hochleistungs-Kurzpulslaser

Präsentation

Ausgewählter Optikexperimente zum Mitmachen
Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Laserdiagnostik Mitgl.des OSA-Student-Chapter Jena   Raum 20