Streuobstwiese (Apfelprojekt)

12.12.2012: Klasse 9b mit Anerkennungspreis des Umweltamtes gewürdigt

Fotos: F. Sterner

Am 12.12.2012 wurde im Konferenzraum unseres Gymnasiums der diesjährige Umweltpreis des Landkreises Greiz verliehen. Der Leiter des Referates Umwelt begrüßte alle nominierten Gäste aus nah und fern. Darunter Projekte aus Bernsgrün, Markersdorf, Göttendorf, der Grundschule Ronneburg, der Naturschutzgruppe Zeulenroda, Bad Köstritz, Herr Prager aus Wernsdorf und die Klasse 9b unserer Schule.

An dieser Stelle freue ich mich besonders darüber, dass die Klasse 9b einen Anerkennungspreis für das Pflanzen einer Streuobstwiese und ihre ökologischen Aktivitäten im Schulgelände erhielt. Stellvertretend erhielten Tony Meyer und Wilhelm Brosig für die Klasse 9b die Ehrung.

Weiterhin sehr überraschend: Annemarie Völkel (12) und Ida Hempel (6c) wirkten gemeinsam mit anderen Schülern (aus Wernsdorf) und Herrn Prager an einem sehr interessanten ökologischen Projekt. Dieses Engagement außerhalb der Schule wurde mit dem Hauptpreis dotiert.

An dieser Stelle darf ich bestimmt im Namen der Schulleitung und des Dörffelgymnasiums allen Beteiligten die herzlichsten Glückwünsche übermitteln! Wir sind sehr stolz auf euch!

Bitte engangiert euch weiterhin für unsere Umwelt und den Erhalt der Natur!

DER LINK zum Zeitungsartikel der OTZ KLICK