16 Tischtennis-Spielerinnen und -Spieler kämpfen um die Schulmeistertitel
In vielen spannenden Begegnungen suchten die aktiven Vereinsspieler wie auch die nicht in einem Tischtennisverein spielenden Mädchen und Jungen unserer Schule ihre Sieger. Die zahlenmäßig größte Gruppe stellten die Nichtaktiven der 5. und 6. Klassen. Nach 4 Spielen je Teilnehmer stand Collin Fischer als Gewinner fest. Leider hatte Emily Müller aus der 6b keine Gegnerinnen. Sie spielte bei den Mädchen der 7. Und 8. Klassen mit. Dort gewann wie bereits im letzten Schuljahr Linda Töpel. Ebenfalls in dieser Altersklasse setzte sich Justin Dyllus bei den Jungen durch. Bleibt noch das Turnier der Vereinsspieler. Nach einigen sehr knappen Satzergebnissen freute sich am Ende Pascal Fleischmann über den Wanderpokal und den Sieg.
Allen Gewinnern ein großes Kompliment und herzlichen Glückwunsch!!


Text/ Bild: A. Kotsch