Physikalische Bildung

Exkursion in das Ausbildungszentrum des Kooperationspartners Thüringer Energie

IMG_1897
IMG_1900
IMG_1901
IMG_1903
IMG_1904
IMG_1906
IMG_1910
IMG_1913
IMG_1916
IMG_1921
IMG_1922
IMG_1924
IMG_1927
IMG_1929
IMG_1930
Kabel
01/16 
start stop bwd fwd
Im Rahmen unseres Kooperationsvertrages mit dem Thüringer Unternehmen "Thüringer Energie" haben wir auch in diesem Jahr im November eine sehr interessante Veranstaltung im Ausbildungszentrum Erfurt erleben dürfen.
Getreu dem Prinzip "Lernen am anderen Ort" wurden die Physikkurs-Schüler unserer 11. Klassen und eines Gastkurses Klasse 12 des Osterlandgymnasiums in vier Workshops durch das Ausbildungszentrum geführt. Sie lernten, wie der Strom von der Energiequelle zur Steckdose kommt, lernten riesige Schaltanlagen kennen, sollten jetzt eigentlich auch etwas zu Brennstoffzellen sagen können und lernten nicht zuletzt das Löten in zwei Schweierigkeitsstufen bis hin zur elektronischen Schaltung.
(Und weil der Herr Beer auch mitgelötet hat, gibt es hier leider keine Fotos, denn die Konzentration auf das perfekte Lötbild hat alles abverlangt... :-)
Ein sehr gelungener Tag!
Wir freuen uns auch schon auf den Abend der Naturwissenschaften - hier wartet von der TEAG ein rollendes Schülerlabor mit einigen physikalischen Experimenten auf unserem Schulhof auf experimentierfreudige Gäste.

Unser Dank gilt den Organisatoren und Ausbildern der Thüringer Energie Erfurt, die uns einen ganzen Tag lang mit ihrem Fachwissen begleiteten.