Wenn Bilder duften könnten!

20200218_113630
20200218_113647
20200218_113659
20200218_113741
20200218_113928
20200218_114045
1/6 
start stop bwd fwd
Gestern waberte so ein herrlicher Duft von schmackhaften Dingen durch unser Schulhaus, dass ich nicht anders konnte als diesem Duft zu folgen. Er zwang mich zwei Treppen tiefer in den sagenumwobenen Raum 04, der nur von erprobten Küchenfeen betreten werden darf. Mir tropfte der Zahn an diesem Dienstag. 
Vor mir tat sich ein Gewimmel eifriger SchülerInnen auf, die mit scharfen Werkzeugen Gemüse maltretierten oder in heißen Pfannen Leckeres zubereiteten. Mit dem schmeichelnden Kommentar einer lieben Küchenfee "Wir haben jetzt keine Zeit für Sie!" flog ich achtkantig aus der Küche. Aber nicht ohne vorher noch eins zwei Fotos geknipst zu haben. 
 
Auf dem Gang zur Besinnung gelangt, hörte ich Gemurmel aus einem Raum am Ende des Ganges (Ich liebe diese indische Metapher....). Meine Erscheinung in diesem Raum ließ eifrige Büroangestellte hochschrecken: "Was machen Sie denn hier?". Ich geriet in die Fänge der Finanzjongleure - wohl die Vorgesetzten der schon erwähnten Küchenfeen. Ich erklärte kurz mein Gesinnen und schon durfte ich das Handy für ein Abschiedsfoto zücken.
Erfolg auf voller Linie! 
Ein großes Dankeschön an die Macher der "Grünen Küche" aus der Klasse 9a. Es lohnt sich eben, wenn die richtigen Leute an den richtigen Stellen ihren Enthusiasmus entfalten. Hut ab vor so viel tollem freiwilligen Fleiß, der vielen Dörffelianern als leckeres Allerlei über den Gaumen rutscht.
Ich wünsche mir mehr davon!
Text & Bild: fs