COVID-19: Lernen am heimischen Ort (LahO)

Weida, 02.04.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

kurz vor Beginn der Osterferien möchte ich mich im Namen aller Kolleginnen und Kollegen für das große Engagement bei der Bewältigung aller durch die derzeitige Schulschließung bedingten schulischen Herausforderungen ausdrücklich bedanken!
Wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, ist der Wiederbeginn des Unterrichts an den Thüringer Schulen am 20.04.2020 noch nicht gewiss. Auch über den Ablauf der bevorstehenden Prüfungen gibt es zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine verbindlichen Mitteilungen. Entsprechende Entscheidungen der Thüringer Landesregierung erwarten wir nicht vor dem 16.04.2020. Alle neuen Informationen veröffentlichen wir zeitnah hier auf der Homepage. Unsere Schüler werden außerdem mithilfe des Vertretungsplans über den möglichen „Neustart“ informiert.
Ich wünsche Ihnen trotz aller Beschränkungen und Ungewissheiten ein frohes Osterfest und erholsame Ferien und bitte beachten Sie alle notwendigen Maßnahmen zur Infektionsvermeidung!

Vielen Dank für ihr Verständnis!
M. Kirbach, Schulleiter

Auf dieser Seite werden offizielle Informationen zum Umgang mit der aktuellen Pandemie-Lage für die Eltern, Schülerinnen und Schüler des Georg-Samuel-Dörffel-Gymnasiums Weida veröffentlicht.
Bitte beachten Sie neben den Materialien zum Selbststudium dringend auch weiter unten die Briefe und Schriften der Schulleitung und des Thüringer Kultusministeriums.
Vielen Dank, bleiben Sie gesund!

Austauschplatform für Schüler und Lehrer

Liebe Schüler,

auf dieser Moodle-Platform erhaltet Ihr für die Dauer der Pandemie-Pause Arbeitsmaterial für einzelne Unterrichtsstunden.
Bemüht Euch für eine sorgfältige Bearbeitung dieses Home-Office-Unterrichts um geplante und regelmäßige Arbeits- und Studienzeiten.
Der Direktlink zu dieser Platform lautet
https://gymweida.de

Die Inhalte werden in aller (Un-)Regelmäßigkeit ausgetauscht!
Schaut bitte unbedingt im Abstand von wenigen Tagen nach Veränderungen!
Die Zugangsdaten entehmt Ihr bitte dem Vertretungsplan.

Aufruf an die Vernunft

Sehr geehrte Eltern,
mit der Schließung der Thüringer Schulen geht neben der Erledigung verteilter Aufgaben für unsere Schülerinnen und Schüler natürlich auch eine vermehrte Zeit der Freizeitgestaltung einher.
Wir bitten Sie um Sensibilisierung ihrer Kinder, dass größere Ansammlungen von Schülern im Stadtgebiet von Weida oder anderen Gemeinden nicht der Vermeidung von Ansteckungen dient. Ihre Kinder und auch andere Bürger könnten dadurch gefährdet werden.
Umgangssprachlich genannte „corona-Partys“ sollten vermieden werden!
Vielen Dank für ihr Verständnis!

M. Kirbach (Schulleiter)