Unser England-Abenteuer

Am 4.11.2019 starteten wir unsere „Bilifahrt“ und schauten der langwierigen Fahrt motiviert entgegen. Müde, aber sicher kamen wir schließlich in England an und beäugten die fremde Umgebung mit großen Augen. Canterbury war unser erstes Ziel, wo wir die Ausstellung über die Canterbury Tales anschauten. Am Abend lernten wir mit zittrigen Händen unsere Gastfamilien kennen, welche uns in ihrem Zuhause freundlich empfingen.
Nach einer angenehmen Nacht begannen wir ausgeschlafen und mit einem Lunchpaket unsere Reise nach Portsmouth. Dort sahen wir uns bei einer Führung ein ehemaliges Kriegsschiff an, die "Mary Rose". Eine erholsame Hafenrundfahrt und ein wenig Freizeit im outlet center der Stadt schloss sich an und beendete den gelungenen Tag. Bei einem gemütlichen Abendessen mit einer netten Gesprächsrunde ließen wir den Abend ausklingen, ehe wir schließlich mit freudigen Erwartungen auf den nächsten Tag einschliefen.
Gut gelaunt traten wir die Reise nach London an. Zunächst stoppten wir kurz am Greenwich-Park und bewunderten die spektakuläre Aussicht auf die Londoner Skyline. Dann, auf den Weg zu unseren Museen, genossen wir zuvor noch eine Rundfahrt, mit unterhaltsamen Informationen von Vic, unserem englischen Stadtführer. Satt gesehen von unseren gewählten Ausstellungen kämpften wir uns mit der U-Bahn durch die Stadt, um die schönen Seiten Londons zu betrachten.
Nach einem letzten gemeinsamen Abendessen mit der Familien gingen wir mit netten Wünschen für die Zukunft ins Bett. Eine unterhaltsame Sprachschule sowie anschließendes Bingo beendeten unseren letzten Tag, ehe wir den Weg nach Hause antraten. Heil kamen wir in Weida an und brachten nicht nur unser Gepäck, sondern auch die vielseitigen Erfahrungen mit, die dieses kleine Abenteuer unvergesslich machen.

(Salome Bielagk)

 

Fenster bleibt leer?


Oder so:

  1. Firefox - Einstellungen
  2. Allgemein
  3. Rubrik "Dateien und Anwendungen
  4. ...hier zu "Anwendungen" scrollen
  5. in der Dateityp-Tabelle in der linken Spalte nach PDF suchen
  6. in die rechte Spalte klicken und aus dem Dropdown-Menü den Punkt "Mit Adobe Acrobat ... öffnen" auswählen
  7. Firefox schließen und neu starten

Die Zelle als Kunstwerk

20191112_133217
20191112_133245
20191112_133254
20191112_133308
1/4 
start stop bwd fwd
Die Klasse 7b fertigte im Rahmen des Biologieunterrichts Modelle einer Pflanzenzelle an. Dabei stand die Kreativität der Schüler im Vordergrund und nebenbei bekam man eine Vorstellung davon, was Modelle leisten sollten. Mit hoher Anschaulichkeit und schlauer Materialvielfalt schuf man kleine Kunstwerke, die auf dem Flur vor dem Biologieraum 117 ausgestellt sind.
Überzeugt euch doch selbst davon!

Bilder & Text: FS

Dankeschön, Abijahrgang 2018!

Am 30. September 2019 überreichte Paul Meinhardt stellvertretend für den Abiturjahrgang 2018 einen Scheck über 511,86 € an den Förderverein der Schule.
Mit einem Teil des Geldes sollte das Schulhaus attraktiver und auf die Schülerpartnerschaft mit Ungarn aufmerksam gemacht werden.
So finden sich nun neben Grünpflanzen auch Sitzgelegenheiten für Schülerinnen und Schüler. Es darf gern Gebrauch davon gemacht werden.
Zeitnah soll im oberen Flur anlässlich der 25-jährigen Partnerschaft mit Ungarn eine kleine Fotoausstellung entstehen.
Noch ist nicht alles Geld aufgebraucht. Der Förderverein ist offen für Vorschläge zur Aufwertung des Schulhauses.
 

Juniorwahl zur Landtagswahl

Juniorwahl zur Landtagswahl in Thüringen 2019: Wir waren dabei!


Vom 21. – 25.10.2019 ging es für alle Schülerinnen und Schüler des Dörffel-Gymnasiums ab Klassenstufe 9 bei der Juniorwahl an die Wahlurne.
Bei der Juniorwahl stand das Üben und Erleben von Demokratie im Mittelpunkt. Wie bei der „echten“ Landtagswahl am 27. Oktober 2019 gaben die Schülerinnen und Schüler im Wahllokal (Raum I/202) ihre Stimmen ab. Die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die die Wählerverzeichnisse angelegt hatten und später die Stimmen auszählten, übernahmen aktiv Verantwortung und sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Wahl.
Bereits seit einigen Jahren beteiligt sich unsere Schule an der Juniorwahl und hat das bundesweite Projekt fest in sein Projektangebot aufgenommen.
In Thüringen sind über 170 Schulen mit über 29.400 Schülerinnen und Schüler am Projekt beteiligt.

Stand der Dinge, Wahlbeteiligung, Hochrechnung, Ergebnis findet ihr hier:
https://www.juniorwahl.de

 

Laufen mit Herz

Am Mittwoch, dem 18.09.2019, nahmen 15 Schülerinnen und Schüler des Kurses 20DE3 mit ihrer Stammkursleiterin am Spendenlauf für krebskranke Kinder im Geraer Stadion der Freundschaft teil. Nach 60 Laufminuten konnten die fünf Gruppen 139 Runden verbuchen. Für jede gelaufene Runde spendete die Firma GM Getränketechnik 2,- Euro - also insgesamt 278 Euro.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten

E. Schille